Wilhelmshaven

14.02.2019


Am Banter Weg: Mann mit einem Messer bedroht


Drei Männer hatten einen 37-Jährigen mit einem Messer bedroht. Sie versuchten auf diese Weise an sein Bargeld zu kommen.


WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Wilhelmshaven/ga - Die Polizei in Wilhelmshaven fahndet nach drei jungen Männern, die in der Nacht zum Mittwoch einen 37-Jährigen mit einem Messer bedroht haben sollen. Die Täter hätten von ihrem Opfer die Herausgabe von Bargeld gefordert.

Mit der Beute seien sie auf unbeleuchteten Fahrrädern geflüchtet.

Der 37-Jährige war nach eigenen Angaben gegen 1.30 Uhr in nördlicher Richtung am Banter Weg unterwegs. Auf Höhe der Kreuzung Banter Weg/Marktstraße/Ladestraße hätten ihn die drei Personen angesprochen, die sein Geld forderten. Einer der Täter habe ein Messer in der Hand gehalten. Nachdem das Opfer sein Geld übergeben hatte, seinen die Unbekannten geflüchtet und bei der Brücke nach links in Richtung Tierheim abgebogen. Bei den Fahrrädern soll es sich um ein City Bike und zwei Mountainbikes gehandelt haben.

Die Täter sollen zwischen 25 und 30 Jahre alt und 1,65, 1,80 bzw. 1,85 Meter groß sein. Einer habe eine grüne, die anderen dunkle Jacken getragen, sagte der Anzeigenerstatter. Die Polizei bittet Zeugen, die ergänzende Angaben zur Tat oder zu den Flüchtigen machen können, sich unter Telefon 942-0 zu melden.