Friesland

11.10.2018


300.000 Euro für eine attraktivere Innenstadt


Anfang November entscheidet die Politik, was genau gemacht wird. Es gibt eine lange Liste mit Vorschlägen. Weitere Gelder sind in Aussicht.


Sprichwörtliche „Krötenwanderung“ in Form von Fördermitteln: Minister Olaf Lies (re.) überreichte den Förderbescheid an Schortens? Bürgermeister Gerhard Böhling (li.) und Bauamtsleiter Theodor Kramer.     WZ-Foto:    Lübbe

Sprichwörtliche "Krötenwanderung" in Form von Fördermitteln: Minister Olaf Lies (re.) überreichte den Förderbescheid an Schortens? Bürgermeister Gerhard Böhling (li.) und Bauamtsleiter Theodor Kramer. WZ-Foto: Lübbe

 

Von Malte Kirchner
Schortens - Die Schortenser Innenstadt soll schöner werden. Sie muss sich zwar schon heute nicht verstecken. Doch in 20 Jahren habe sich manche Ansicht über Attraktivität eben geändert, spielte Bauamtsleiter Theodor Kramer gestern darauf an, dass die heutige Gestaltung auch noch gar nicht so alt ist.

Die Ideen, die in drei Arbeitskreisrunden zusammen mit Bürgern entstanden sind, zielen deshalb auch oftmals auf Details ab. Es geht um hellere Laternen, Barrierefreiheit, Anzahl und Position von Beeten und Bäumen, einheitliche Papierkörbe und rutschfeste Straßenbeläge. Auch die Zufahrt zum Bürgerhaus oder die Einrichtung einer Multifunktionsfläche in der Alten Ladestraße stehen auf der langen Liste der Vorschläge - auf den Punkt gebracht stehen darauf vor allem Dinge, in denen der Alltag gezeigt hat, dass sie verbesserungsbedürftig sind oder wo sich die Gegebenheiten schlichtweg geändert haben.

Niedersachsens Bauminister Olaf Lies (SPD) überbrachte gestern Abend im Schortenser Rathaus das „Startkapital“, damit die Verschönerung der Innenstadt in die Tat umgesetzt werden kann. Was genau passieren soll, wird die Politik am 8. November im Fachausschuss beraten und beschließen.

 


Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der „Wilhelmshavener Zeitung“ von Donnerstag, 11. Oktober. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.