Wilhelmshaven

24.09.2018


"Bequem einsteigen und fahren"


Elf Autohändler präsentierten eine große Modellpalette von diversen Herstellern.


Insgesamt war bei der Autoshow gestern weniger Lauf als in den Vorjahren. Dafür nutzten etliche wirkliche Interessenten die Gelegenheit, sich zu informieren.    WZ-Foto:    Lübbe

Insgesamt war bei der Autoshow gestern weniger Lauf als in den Vorjahren. Dafür nutzten etliche wirkliche Interessenten die Gelegenheit, sich zu informieren. WZ-Foto: Lübbe

 

Von Michael Halama

Wilhelmshaven - Es mag nicht mehr des Deutschen liebstes Kind sein nach all dem Ärger um Manipulationen. Doch das Auto zieht nach wie vor viele Neugierige an - besonders, wenn es neu ist und in großer Zahl präsentiert wird.

So wie bei der großen Autoshow, auf der sich „Open Air“ gleich elf Händler mit ihrem breiten Angebot verschiedener Hersteller und Modelle von ihrer glänzenden Seite zeigten.

Die Autoshow zwischen Nordseepassage und Deichbrücke ist eine ideale Ergänzung für das Kinderfest beim Pumpwerk. Und es mag nicht nur am Wetter, sondern vielleicht auch am Tag der offenen Tür bei Nordfrost gelegen haben, dass diesmal spürbar weniger los war.

 

Dies ist ein Auszug. Den vollständigen Artikel lesen Sie in der "Wilhelmshavener Zeitung" von Montag, 24. September. Erhältlich bei allen gängigen Verkaufsstellen und auch als epaper.