Wilhelmshaven

16.05.2018


Fit am Steuer selbst im Alter


Das Projekt "Fit am Steuer" ist seit 2016 fester Bestandteil der Verkehrsprävention in Wilhelmshaven und im Landkreis Friesland. Jetzt bietet die Polizei neue Fahrtrainings an.


Beim Fahrtraining bekommen die Teilnehmer hilfreiche Tipps von Experten.    Foto:    Polizei

Beim Fahrtraining bekommen die Teilnehmer hilfreiche Tipps von Experten. Foto: Polizei

 

Wilhelmshaven/Friesland/sg - Ein Fahrtraining soll Senioren ab 65 Jahren mehr Sicherheit im Straßenverkehr geben. Angeboten wird es von der Polizeiinspektion Wilhelmshaven-Friesland. Durch das Training können Senioren ihr eigenes Können hinterm Steuer praktisch testen und gemeinsam mit Experten hinterfragen.

Das Training als Teil des Projekts „Fit im Auto“ wird in Kooperation mit dem Fahrlehrerverband Niedersachsen, der Verkehrswacht Wilhelmshaven und des Vereins für kommunale Prävention (VKP) angeboten. Es ist seit 2016 fester Bestandteil der Verkehrsprävention in Wilhelmshaven und im Landkreis Friesland. Torsten Bartelt, Renate Kundy, Uwe Pordo sowie Polizeioberkommissar Thorsten Feyen von der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland bilden das Team für den Bereich Wilhelmshaven.

[...]

„Die Senioren stehen bei diesem Projekt im Mittelpunkt. Sie erhalten die Möglichkeit, sich mit uns und den anderen Teilnehmern in einer ungezwungenen Atmosphäre über das Thema Verkehrssicherheit auszutauschen“, so Thorsten Feyen. Ab sofort können sich interessierte Senioren bei Thorsten Feyen unter Tel. 942-146 beziehungsweise per E-Mail an thorsten.feyen@polizei.niedersachsen.de für das spezielle Fahrtraining anmelden.

Mehr Informationen unter www.fit-im-auto.de