Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

14.04.2018


Rüstringer Brücke zeitweise gesperrt


Die Vollsperrung ist vom 18. April, 8.30 Uhr, bis zum 21. April, 18 Uhr, notwendig.


DPA-Foto: Kahnert

DPA-Foto: Kahnert

 

Wilhelmshaven/mm - Die Rüstringer Brücke wird durch den städtischen Eigenbetrieb TBW grundsaniert. Der erste Ausführungsabschnitt der Beschichtungsarbeiten ist fast abgeschlossen. Jetzt baut TBW Sicherheitseinrichtungen auf die andere Seite der Brücke.

Die Stahlflächen werden entschichtet und danach mit einer Farbe mehrlagig wieder beschichtet. Hierfür ist eine Vollsperrung des Fuß-, Rad-, Straßen- und Schiffsverkehrs in der Zeit vom 18. April, 8.30 Uhr, bis einschließlich 21. April, 18 Uhr, notwendig. Anschließend wird die Brücke für den Straßenverkehr halbseitig in der Zeit vom 21. April, 18 Uhr bis 8. Juni, 16 Uhr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können eingeschränkt passieren.

Weiterhin kommt es sonnabends zu Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer durch Brückenöffnungen. Diese Klappvorgänge finden am 21. April, 28. April, 5. Mai sowie 12. Mai jeweils von 12 bis 13 Uhr statt. Hierbei wird die Brücke von 7.30 bis ca. 18 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. Für Radfahrer und Fußgänger ist die Brücke von ca. 11 bis 14 Uhr gesperrt.