Sport

13.03.2018


Sander Reserve rückt auf Platzzwei vor


Im Spitzenspiel bei den Tabellenführern vom Hundsmühler TV durften die Sanderinnen nach knapp vier Stunden endlich jubeln.


 

Friesland/rs- Die Landesliga-Frauen des TuS Sande II gewannen mit 8:6Punkten beim Tabellenführer der Tischtennis-Landesliga, Hundsmühler TV. Damit revanchierten sich die Friesländerinnen nicht nur für die knappe 6:8-Hinspielniederlage, sondern rückten auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Am kommenden Sonntag folgt ab 12 Uhr in Sande das Duell gegen den Verfolger TTG Nord Holtriem.

Landesliga Damen: Spitzenreiter Hundsmühler TV trumpfte zunächst bei der TTG Nord Holtriem mächtig auf. Die HTV-Spielerinnen setzten sich mit 8:2 Punkten durch. Auch im folgenden Heimspiel gegen den TuS Sande II hatte der Tabellenführer die Nase bis zum letzten Einzeldurchgang mit 6:4 Punkten vorn. Durch eine Energieleistung von allen vier TuS-Spielerinnen gelang doch noch der 8:6-Sieg.