Friesland

21.02.2018


Wittmundhaven: Modernisierung beginnt 2019


Die Anträge für das Genehmigungverfahren werden bald eingereicht. Die Investitionssumme beläuft sich auf weit über 100 Millionen Euro.


 

Wittmund/Wilhelmshaven/gra - Noch im ersten Halbjahr 2018 sollen die Anträge für das luftfahrtrechtliche Genehmigungsverfahren für die Modernisierung des Militärflugplatzes Wittmundhaven eingereicht werden. Das Verfahren wird ungefähr ein Jahr in Anspruch nehmen.

„Wenn alles gut geht, könnten im Sommer nächstes Jahr die konkreten Planungen und Arbeiten beginnen“, teilte die SPD-Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller gestern mit.

Gemeinsam mit Wittmunds Bürgermeister Rolf Claußen hatte sie sich bei Klaus Wieting, Leiter des zuständigen Staatlichen Baumanagements Wilhelmshaven, über den Stand der Baumaßnahmen für Wittmundhaven informiert. Der Flugplatz soll mit einem Gesamtvolumen von weit über 100 Millionen Euro für die Belange des Waffensystems Eurofighter modernisiert werden.