Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Sport

08.02.2018


HG-Mädchen gewinnen Kellerduell gegen Neerstedt


In der Landesliga siegten die Friesländerinnen mit 25:17 Toren. Zunächst hatten sie 1:5 zurückgelegen.


Karlotta Suttner (am Ball) und Katharina Remmers (2. von links) setzten sich mit den B-Mädchen der HG Jever/Schortens mit 25:17 Toren gegen den TV Neerstedt durch.      WZ-Foto:    Lübbe

Karlotta Suttner (am Ball) und Katharina Remmers (2. von links) setzten sich mit den B-Mädchen der HG Jever/Schortens mit 25:17 Toren gegen den TV Neerstedt durch. WZ-Foto: Lübbe

 

Friesland/rs - Nach wie vor stehen der weiblichen Jugend B der HG Jever/Schortens nicht alle Stammspielerinnen zur Verfügung. Seit zwei Spieltagen ergänzen C-Jugend-Spielerinnen das Team. So auch beim 25:17-Sieg gegen den TV Neerstedt. Durch diese zwei Pluspunkte verschafften sich die HG-Spielerinnen ein Polster zu den beiden letzten Tabellenrängen.

Landesliga weibl. Jgd. B: Die HG Jever/Schortens gewann das Kellerduell gegen den TV Neerstedt mit 25:17 Toren und verschaffte sich dadurch etwas Luft im Kampf um die Teilnahme an der nächsten Qualifikationsrunde. Allerdings sah es in den ersten acht Spielminuten nicht nach einem HG-Erfolg aus.

 

 


Lesen Sie den vollständigen Artikel in der "Wilhelmshavener Zeitung"
Digitale Ausgabe: WZ vom 08.02.2018
Kurzbeschreibung:

Bauausschuss: Sanierungsbedarf in Tonndeich vorhanden +++ Hauswirtschaftlicher Leistungswettbewerb an den BBS Jever +++ SV Gödens stellt Raum für Jugendarbeit zur Verfügung
Seitenzahl: 28
PDF Größe: 0,0 MB
Preis inkl. MwSt.
Einfach Online kaufen und sofort lesen!
1,70 €