Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

08.02.2018


Straße in Gewerberiegel


Wo früher die ehemalige Hofstelle Potenburg war, entsteht nun ein Baugebiet. Eine Fast-Food-Kette soll sich für ein weiteres Gewerbegrundstück interessieren.


 

Wilhelmshaven/mm/ - Im Westen Wilhelmshavens, im Bereich der ehemaligen Hofstelle Potenburg, entsteht ein Neubaugebiet. Im Ausschuss für Planen und Bauen ging es jetzt um den südlich gelegenen Teils des Gebietes an der Bundesstraße 210.

Auf der Ecke B 210/Hooksieler Landstraße soll das Autohaus Senger das Grundstück im Auge haben, östlich in Richtung Opel Schmidt siedelt sich ein Möbelunternehmen an.

Die Zufahrt zu diesem Gewerberiegel ist von der B 210 in Höhe der ehemaligen Molkerei „Friesland-Milch“ vorgesehen, wie Frank Amerkamp, Leiter des Fachbereiches Stadtplanung, sagte. In Kürze finden Gespräche mit dem Straßenverkehrsbehörde in Aurich (zuständig für Bundesstraßen) statt. Zudem hat die Bauverwaltung ein Ingenieurbüro beauftragt, die Verkehre zu simulieren, wenn die beiden genannten Unternehmen geöffnet haben. Auch ein Schallschutzgutachten müsse noch ergänzt werden.

Es entsteht eine Kreuzung mit einer Rechtsabbiegespur in das Gewerbegebiet aus Richtung Bismarckstraße und eine Linksabbiegespur aus Richtung „Hornbach“.

Ferner finden sich in der groben Planung noch zwei weitere, allerdings kleinere Gewerbegrundstücke. Für eines interessiert sich dem Vernehmen nach eine Fast-Food-Kette.