Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Wilhelmshaven

02.01.2018


Leitung zerrissen: Einbrecher verursachten hohen Wasserschaden


Unbekannte Täter entwendeten aus einem Wohnhaus am Ölhafendamm einen Tresor mit 7000 Euro und Ausweisen.


WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

 

Wilhelmshaven/si/ - Einen Tresor samt darin befindlichen 7000 Euro und Ausweispapieren erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Wohnhaus am Ölhafendamm. Die Tat geschah am Sonnabend zwischen 16.55 und 22.50 Uhr. Dabei hebelten der oder die Täter zunächst eine auf Kipp stehende Wintergartentür auf, anschließend auch die Terrassentür zum Wohnzimmer.

Den Tresor brachen sie aus seiner Bodenverankerung.

Wasserschaden höher als der Wert des Diebesguts, so lautet die Bilanz für Geschädigte bei einem anderen Wohnungseinbruchsdiebstahl in einem Mehrfamilienhaus an der Ruselerstraße, der der Polizei am Freitagvormittag angezeigt wurde. Dabei hatten die Täter in der Zeit von Donnerstag- bis Freitagmorgen eine leer stehende Wohnung aufgebrochen und eine Waschmaschine entwendet. Während der Wert der Waschmaschine eher gering taxiert wird, liegt der verursachte Wasserschaden viel höher, wohl bei 10.000 Euro. Die Einbrecher rissen nämlich den Wasseranschluss mit aus der Wand. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Tel. 942-0).