Friesland

18.11.2017


Angefahrene Radfahrerin zurückgelassen


Eine Radfahrerin wurde in Jever von einem Auto angefahren. Der Fahrer fuhr einfach davon.


Foto: DPA

Foto: DPA

 

Jever/mh - Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht kam es gestern Morgen gegen 6.45 in Jever. Ein bisher unbekannter Mann kollidierte mit seinem silbernen Pkw mit Fließheck im Einmündungsbereich der alten Bundesstraße in Richtung Schortens fahrend mit einer Frau, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Jever unterwegs war.

Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die angefahrene Radfahrerin kam mit dem Schrecken davon und bleib unverletzt. An ihrem Fahrrad entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen den bislang unbekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Jever, Tel. 0 44 61/9 21 10, zu melden.