Benutzernamen vergessen?
 
Passwort vergessen?
 
Wozu anmelden?

Friesland

06.10.2017


Rückenwind im stürmischen Wahlkampf


Prominente Unterstützung für CDU-Kandidat Jens Damm: CDU-Generalsekretär Peter Tauber war in Friesland zu Gast. Lediglich das Wetter wollte gestern nicht so recht mitspielen.


CDU-Generalsekretär Peter Tauber (li.) unterstützte gestern in Varel den Wahlkampf des CDU-Landtagskandidaten Jens Damm. Als sich das Wetter etwas besserte, sprachen sie mit Bürgern in der Fußgängerzone.    WZ-Foto:    Gabriel-jürgens

CDU-Generalsekretär Peter Tauber (li.) unterstützte gestern in Varel den Wahlkampf des CDU-Landtagskandidaten Jens Damm. Als sich das Wetter etwas besserte, sprachen sie mit Bürgern in der Fußgängerzone. WZ-Foto: Gabriel-jürgens

 

Von Malte Kirchner
Varel - Das war buchstäblich Wahlkampf unter erschwerten Bedingungen: Als CDU-Landtagskandidat Jens Damm gestern Mittag den CDU-Generalsekretär Peter Tauber auf dem City-Parkplatz in der Vareler Innenstadt begrüßte, wehte der Sturm gerade besonders heftig und alle Beteiligten standen im Regen.

Der geplante Straßenwahlkampf in der Fußgängerzone mit dem prominenten Gast von der Bundes-CDU musste erstmal warten und stattdessen suchten Damm, Tauber und weitere Unterstützer Schutz in einem Café.

Gegenwind ist Damm gewöhnt. Als Landwirt im Wangerland kennt er ganz andere Wetterlagen. Und auch im Wahlkampf kann er sich nicht zurücklehnen: Den Wahlkreis zu gewinnen, sei schon nicht so ganz einfach, sagte er im Beisein Taubers. Die Erfolgsserie von SPD-Mitbewerber Olaf Lies zu knacken, dürfte eine „harte Nuss“ sein. Aber die Rahmenbedingungen seien gut: Die Bundes-SPD erlebte gerade eine ihrer größten Niederlagen. Und Jens Damm erlebt in den Reihen seiner Kreis-CDU einen großen Zusammenhalt: „Das ist großartig“, sagt er.