Page 5

WZ-GartenZeit - Folge 10

Seite 5 Freitag, 9. Juni 2017 Lauschige Sitzecken inmitten von verschwenderischer Pflanzenvielfalt laden ein, den Garten aus verschiedenen Blickwinkeln zu genießen. WZ-FOTOS: LÜBBE Einladung zu offenen Gärten Fortsetzung von Seite 4 Die Pflanzen wachsen so dicht, dass für Unkraut kein Platz ist. „Im Sommer müssen wir kaum jäten, nur den Giersch werden wir nicht ganz los. Ab und zu mal Verblühtes abschneiden, das war's an Gartenarbeit.“ Unkrautvernichter ist tabu, lediglich etwas Schneckenkorn wird verwendet, um die Plage einzudämmen. Exotische Pflanzen findet man eher selten in diesem Garten. „Wir haben hier Kleiboden und die Pflanzen müssen damit klar kommen“, sagt die Gartenbau-Expertin. „Wenn ich beispielsweise Salbei haben will, dann pflanze ich ihn in Töpfe, genauso wie Oleander.“ In Töpfen gedeihen zur Zeit auch viele Pflanzen für das Rosarium, das Theda Harms- Tiemann gärtnerisch betreut. „Die sind alle aus Sämereien gezogen. Das ist natürlich günstiger, als Pflanzen zu kaufen. Das macht meine Schwester in Hamburg, die hat ein temperiertes Gewächshaus. Ich päppel die Pflanzen dann hier weiter auf.“ Wer Theda Harms-Tiemann kennt, weiß auch, dass sie sich für schöne Gärten in der Region einsetzt. So ist sie nicht nur im Wilhelmshavener Rosarium aktiv, sondern auch bei der Wangerländischen Aktion Erde und Flut und auch im Regionalen Umweltzentrum Schortens (RUZ). Ihren privaten Garten öffnet sie für die Öffentlichkeit im Rahmen der Tage der offenen Gartenpforte (RUZ) sowie im Rahmen des Wangerländer Gartenspaziergangs (Erde und Flut) an folgenden Terminen: Am Sonnabend, 17. Juni, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Juni, von 11 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 9. Juli, von 10 bis 17 Uhr. (Weitere offene Gärten siehe Veranstaltungskalender auf Seite 2). Als Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gartenkultur und Landschaftspflege (DGGL) Weser-Ems öffnen Theda Harms-Tiemann und Hans Peter Tiemann ihren Garten jederzeit nach telefonischer Voranmeldung für interessierte Besucher. Telefon 04461/5854. Abbildungen ähnlich. Irrtümer vorbehalten. Solange der Vorrat reicht. Groß Belt 9 Tel. (0 44 21) 75 77 - 0 26389 Wilhelmshaven Fax (0 44 21) 75 77 - 49 Mo-Fr 7.00-17.00 Uhr info@jade-baustoffe.de Sa Jade Baustoffe GmbH & Co. KG 8.00-12.00 Uhr www.jade-baustoffe.de Besuchen Sie unsere Gartenausstellung! Und lassen Sie sich von unserem vielseitigen Angebot inspirieren!


WZ-GartenZeit - Folge 10
To see the actual publication please follow the link above