Page 6

Berufswahl 2016 - Wilhelmshavener Zeitung

WZonline.de/berufswahl Hier ist technisches Verständnis gefragt WILHELMSHAVEN/FRIESLAND – Wenn Straßen gebaut oder Schienen verlegt werden, wenn die Grenzen von Liegenschaften Wir bilden aus: Maurer Betonbauer Straßenbauer F I R M E N G R U P P E HERMANN GEITHNER SÖHNE GMBH & CO.KG BAUUNTERNEHMUNG SCHLÜSSELFERTIGE BAUTEN HOCH- UND INGENIEURBAU STRASSEN- UND TIEFBAU Liebigstraße 19 · 26389 Wilhelmshaven Telefon 04421 182 - 0 · Fax 04421 182-108 www.geithnerbau.de · E-Mail: info@geithnerbau.de Wir bilden in 2016 aus! Jetzt bei uns bewerben! 26382 Wilhelmshaven Tel. 0 44 21 / 7 37 93 Fax 0 44 23 / 91 58 83 Mobil 01 70 / 2 37 50 64 Ausführung sämtlicher Malerarbeiten! Goethestr. 9 Unsere Auszubildenden sind hoch motiviert und voll in den Praxisalltag integriert. Deshalb sucht unser junges und lebhaftes Team zwei weitere weibl. oder männl. Auszubildende zur/zum med. Fachangestellten Sind Sie motiviert, interessiert und sportlich? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Praxis Dr. med. Dr. phil. Christine Ritter Friedrich-Paffrath-Straße 98 26389 Wilhelmshaven Tel. (0 44 21) 9 56 69 12 Erfolgreich inserieren in der „Wilhelmshavener Zeitung“ zu bestimmen sind, umBauvorhaben zu genehmigen und abzustecken oder das Eigentum an Grundstücken zu sichern, sind Vermessungstechniker der Fachrichtung Vermessung im Einsatz. Ihre Daten bilden unter anderem die Grundlage für amtliche Geobasisinformationssysteme, Liegenschaftskataster und Planungsunterlagen sowie für Bauvorhaben. Vermessungstechniker vermessen vor Ort Länge, Neigung und Höhen eines Geländes oder den Grenzverlauf eines Grundstücks. Dabei überprüfen sie die Lage bestehender Vermessungspunktemit Instrumenten zur Richtungs-, Höhen- oder Winkelmessung. Zudem ersetzen sie fehlende oder beschädigte Festpunkte bzw. bringen neue Vermarkungen an. Dabei nutzen sie Messinstrumente wie z.B. elektronische Tachymeter sowie Satellitenmessverfahren wie GPS oder Laserscanning. Bei ihrer Arbeit innerhalb des Teams, dem sogenannten Messtrupp, stimmen sie sich mit ihren Kollegen ab. Jeder Handgriff muss sitzen, da die Messungen millimetergenau sein müssen. Im Büro werden die Messdaten in Einzelarbeit zeichnerisch und rechnerisch ausgewertet. Meist erstellen beziehungsweise aktualisieren sie Karten und Pläne am Computer. Aber auch mit Hilfe von Bleistift und Tusche fertigen sie noch Pläne und Karten an. Dies erfordert Konzentration, Präzision und räumliches Vorstellungsvermögen. Vermessungstechniker finden Beschäftigung in Landesvermessungs, kommunalen Kataster - und Vermessungsämtern, in Behörden für Geoinformation, Landentwicklung oder Liegenschaften, in Vermessungsund Ingenieurbüros oder auch in Unternehmen der Bauwirtschaft. Feinwerkmechaniker sind Meister der Präzision. Moderne Maschinen bestehen aus vielen metallenen Bauteilen, die mit äußerster Präzision gefertigt werden. Bohrungen, Aussparungen oder Vertiefungen müssen sich exakt an den vorgeschriebenen Stellen befinden, damit eine Anlage z.B. Spezialschrauben für den Automobilbau, Verpackungen für Lebensmittel oder Infusionsflaschen für Kliniken in gleichbleibend hoher Qualität herstellen kann. Feinwerkmechaniker fertigen solche Bauteile für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche und installieren sie vor Ort. Mit dem Auftraggeber klären sie zunächst die Anforderungen und sichten dessen Skizzen und technische Zeichnungen. Dazu benötigen sie gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie solide Kenntnisse in Geometrie und Physik. Nachdem sie die Arbeitsabläufe geplant haben, beginnen Feinwerkmechanikermit der Fertigung. Dabei arbeiten sie sehr exakt, oft muss die Anfertigung auf einen tausendstel Millimeter genau sein. Außerdem sorgen Feinwerkmechaniker dafür, dass die Maschinen, die sie benötigen, stets gewartet und betriebsbereit sind. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Feinwerkmechaniker finden Beschäftigung bei Herstellern von feinmechanischen und optischen Erzeugnissen, im Maschinen und Werkzeugbau, in Betrieben, die elektrische Mess- und Kontrollinstrumente produzieren, bei Wartungs und Reparaturdiensten und auch an Hochschulen, z.B. an physikalischen Instituten. Medientechnologen Druck richten Druckmaschinen ein. Sie bereiten Druckdaten auf und steuern und überwachen den Druckprozess für die Produktion von Werbedrucksachen, Zeitungen, Magazinen, Büchern, Katalogen und anderen Printprodukten. Medientechnologen Druck kennen und beherrschen die Verfahren, die nötig sind, um die vielen verschiedenen Anforderungen undWünsche ihrer Kunden zu erfüllen. Während beim Digitaldruck das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird, arbeitet man beispielsweise beim Tiefdruck mit Walzen, in die das Druckbild graviert wird. Beim Offsetdruck dagegen bestehen die druckenden Flächen aus Fett anziehendem Material, an welchem die Farbe haften bleibt. Doch egal um welches Druckverfahren es sich handelt – zunächst prüfen Medientechnologen Druck die Auftragsunterlagen und berichtigen in Absprache mit dem Kunden fehlerhafte Angaben, damit die Druckproduktion reibungslos nach technischen Standards funktioniert. Die Ausbildung dauert drei Jahre.Medientechnologen Druck finden Beschäftigung in erster Linie in Druckereien, aber auch in Copyshops mit Digitaldruckservice oder bei Herstellern von Kartonverpackungen oder Tragetaschen. Ob in Haushalten oder in der Industrie: Tag für Tag verbrauchen die Menschen unzählige Liter Wasser. Bevor das schmutzige und oft schadstoffbelastete Abwasser wieder in die Umwelt entlassen werden kann, muss es sorgfältig gereinigt werden. In Klärwerken steuern und überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik Anlagen der Abwasserreinigung. Sie sitzen meist in Leit- und Steuerständen, wo sie eine Vielzahl an Messdaten ablesen können.Wenn eine Anzeige von der Norm oder ein Messwert von gesetzlichen Vorschriften abweicht, greifen sie sofort ein. Sie reparieren beispielsweise eine Pumpe oder reinigen eine Rohrleitung. Rund um die Uhr müssen Abwässer gereinigt, Anlagen überwacht und eventuelle Betriebsstörungen sofort beseitigt werden - Fachkräfte für Abwassertechnik arbeiten deshalb im Schichtdienst. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ können sie außerdem Reparatur- oder Installationsarbeiten an den elektrischen Anlagen und Geräten in ihrem Zuständigkeitsbereich durchführen. bei ihrer Arbeit kommen sie mit Abwässern und Schmutz in Kontakt, und es herrschen teils intensive Gerüche. Bei Arbeiten mit Chemikalien oder beim direkten Kontakt mit Wasser oder Schlamm tragen die Fachkräfte besondere Schutzkleidung. Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird im öffentlichen Dienst oder auch in der Industrie angeboten. Fachkräfte für Abwassertechnik finden Beschäftigung in erster Linie in kommunalen und industriellen Kläranlagen, in der öffentlichen Verwaltung etwa von Abwasserverbänden, in Wirtschaftsbetrieben mit eigener Abwasserreinigung aber auch bei Herstellern von klärwerkstechnischen Anlagen und bei Betrieben der Seeschifffahrt. Vermessungstechniker vermessen vor Ort Länge, Neigung und Höhen eines Geländes oder den Grenzverlauf eines Grundstücks. FOTO: DKZ Feinwerkmechaniker sind Meister der Präzision. FOTO: DKZ Medientechnologen Druck kennen sich mit den verschiedenen Drucktechniken aus. FOTO: DKZ Ausbildung 2016 Bringen Sie frischen Wind in unsere Kogge! Der Landkreis Wittmund sucht zum 1. August 2016 eine(n) Auszubildende(n) zur/zum ● Informatikkauffrau/-kaufmann oder ● Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration – Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand Sie sind zuverlässig und engagiert, arbeiten gerne am PC, sind kontaktfreudig, freundlich und selbstsicher, besitzen Abstraktions- und logisches Denkvermögen und können sich vorstellen, in einem Team zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Interessiert? Dann sollten Sie sich bis zum 4. März 2016 online mit Angabe Ihres Ausbildungswunsches bewerben. Dazu Näheres auf unserer Homepage www.landkreis-wittmund.de / Aktuelles / Stellenangebote. Fragen zu den angebotenen Ausbildungsstellen beantwortet Ihnen gerne unser Ausbildungsleiter Herr Wilken (Telefon-Nr. 0 44 62 / 86 -1117). Seite 6 Berufswahl 2016 Sonnabend, 13. Februar 2016


Berufswahl 2016 - Wilhelmshavener Zeitung
To see the actual publication please follow the link above